Lea & Martin


 

Die wunderschöne Hochzeit von Lea und Martin begleitete ich Ende August. Die beiden heirateten in einer Kirche in der Grafschaft. Die emotionale Messe sorgte nicht nur für romantische Momente, in denen einige Tränen flossen, sondern auch für besonders humorvolle Situationen, mithilfe derer das hübsche Paar schon lachend in die gemeinsame Zukunft starten konnte. Bei dem Auszug des Brautpaares, der von einigen Blumenmädchen begleitet wurde, wartete eine ganz besondere Überraschung vor der Kirche: Die frischgebackenen Eheleute wurden von tausenden von weißen Papierschmetterlingen empfangen, die durch die sonnige Luft flatterten. Nach dieser tollen Überraschung wurden Lea und Martin von den anwesenden Gästen herzlich beglückwünscht und von ihren Vereinskameraden- und Kameradinnen in Trikots und Tanzuniformen empfangen. Auch musikalisch wurde der Empfang nach der Trauung untermalt.
Mit einem roten Cabrio ging es dann zur Feierlocation. Die Feier fand bei traumhaftem Wetter in der wunderschönen Ruine des Klosters in Marienthal statt. Neben den leckeren herzförmigen süßen Kuchen muss allerdings die Torte in den Vordergrund gehoben werden: Die Hochzeitstorte war eine eher ungewöhnliche. Denn das humorvolle Paar entschied sich, die sonst eigentlich süße Hochzeitstorte, zu einer „Mett-Torte“ umzuwandeln.
Die Location war wunderschön im Vintage-Stil dekoriert. Aber auch für die Gäste wurden keine Kosten und Mühen gescheut und so erhielt jeder Anwesende eine selbst eingekochte Hochzeitsmarmelade und einen leckeren Hochzeitslikör. Auch hier konnten mit vielen Gästen Gruppenbilder geschossen werden. Auch eine Fotobox mit reichlich witzigen Verkleidungsstücken stand den Gästen zur Verfügung, um dem Brautpaar lustige Momente festzuhalten.
Das Brautpaarshooting verlegten wir in die Abendstunden. So entstanden wundervolle, emotionale und in goldenes Licht getauchte Bilder.

Folgt mir auf

Fotograf Bad Neuenahr-Ahrweiler Cathy Kohlenberg