Julia & Daniel


Anfang August durfte ich Julia und Daniel bei ihrem großen Tag begleiten. Die beiden lernte ich bereits letztes Jahr im Sommer bei ihrem Engagementshooting kennen. Getraut wurden die beiden standesamtlich im romantischen Sinziger Schloss. Die emotionale Trauung fand im kleinen Kreis ihrer Liebsten statt. Anschließend wurden Julia und Daniel ganz herzlich von ihren Gästen beglückwünscht. Vor dem Standesamt versammelten sich schließlich einige Gäste, um mit dem frischgebackenen Brautpaar bei einem Sektempfang auf die nun kommende, aufregende Zeit anzustoßen. Im wunderschönen Schlosspark ergaben sich danach zahlreiche Möglichkeiten, um diese Momente bildlich einzufangen.

Nach einer kleinen kulinarischen Stärkung ging es weiter zur Feier der beiden, die in der wundervollen Villa Kalles stattfand. Als das Brautpaar in ihrer Location ankam, wurden sie von ihren Gästen gleich mit einer russischen Tradition begrüßt. Von einem selbstgebackenen Brot sollten sich Julia und Daniel je ein Stück abbrechen – wer das größere Stück hat, hat laut Tradition im späteren gemeinsamen Leben, dann das Sagen im Haus. Danach wurde das Brot ordentlich gesalzen und Julia und Daniel durften sich gemeinsam damit füttern.

Die Location sprach mit ihrem edlen Erscheinungsbild für sich selbst. Durch die golden-weiße Dekoration und die liebevollen Einrichtungsdetails stellte die Villa Kalles einen wunderschönen Ort zum Feiern dar. Die Banketttische des Saals waren mit viel Liebe zum Detail dekoriert und sorgten mit dem architektonischen Stil der Villa gemeinsam für eine herrschaftliche Atmosphäre.

Auch bei dieser tollen Hochzeit wurden die Shootings in mehrere, kleine Zeitabschnitte eingeteilt, sodass auch in der Feierlocation tolle Brautpaar- und Gruppenbilder entstanden sind. Auf diese Weise konnten vielseitige Bilder in unterschiedlichen Settings und Lichtsituationen gemacht werden. 

Nachdem das Brautpaar empfangen wurde, schnitten die beiden gemeinsam die im Naked-Cake-Design und mit Beeren verzierte Hochzeitstorte an. Durch das weitere Programm führte, in russischer Tradition, ein Moderator, der den Abend geschickt leitete und so für eine tolle Stimmung sorgte. So musste sich das Brautpaar um nichts mehr kümmern, als einen schönen Abend zu genießen und ordentlich zu feiern.

Romantisch wurde es dann erneut bei dem wunderschönen Hochzeitstanz von Julia und Daniel. Nach diesem emotionalen Programmpunkt durften dann alle Gäste auf die Tanzfläche und tanzten gemeinsam bei grandioser Stimmung bis in die Morgenstunden.

Folgt mir auf